Theorie in 7 Tagen

Theorie in 7 Tagen – Theorieunterricht in nur 7 Tagen

Warum Theorieunterricht in nur 7 Tagen?

Als erste Fahrschule in Borken, starteten wir im Januar 2019 mit der Theorie in 7 Tagen. In dieser Zeit konnten wir Erfahrungen sammeln und unsere Idee, den Theorieunterricht in nur 7 Tagen zu absolvieren, ständig weiter optimieren und auf die Bedürfnisse unserer Schüler optimal anpassen. Mittlerweile haben weitere Fahrschulen in Borken und Umgebung die Vorteile erkannt und bieten diese Unterrichtsform ebenfalls an. Wir freuen uns, dass wir diesen Fahrschulen mit unserer Idee helfen konnten.

Für unsere Fahrschüler hat unser Blockunterricht folgende Vorteile:

Theorie in 7 Tagen
Keine Zeit verschwenden
In einer „klassischen“ Fahrschule, mit zwei Unterrichtstagen pro Woche, benötigst Du für den kompletten Pflichtunterricht mindestens 7 Wochen! Verschwendete Zeit, finden wir! Bei uns dauert der komplette Theorieunterricht nur 7 Werktage!
Zusammenhängender Unterricht
Teilweise bauen die Unterrichtsthemen aufeinander auf. Bei zusammenhängendem Unterricht, ist der Lerneffekt deutlich größer.
Mehr Freizeit

Du brauchst dir nur 7 Tage frei halten und absolvierst in dieser Zeit den kompletten Unterricht. Das heißt: Mehr Freizeit für dich mit unseren speziell auf unsere Schüler optimierten Blockunterricht.

Keine Langeweile
Außerdem halten wir für unsere Schüler kostenlose Erfrischungsgetränke und etwas „zum naschen“ bereit. Wir sind das Original!

So funktioniert Theorie in 7 Tagen

Schritt 1

Du meldest Dich bei uns in der Fahrschule an und entscheidest dich entweder schon jetzt oder später an welchem Theorieblock Du teilnehmen möchtest. Unsere Theorieblöcke finden in der Regel jeden Monat statt. Tipp: Spare schon bei der Anmeldung indem Du Dich mit einer Freundin/einem Freund zusammen anmeldest und unsere Freundschaftswerbung nutzt.

Schritt 2

Bis Dein Theorieblock stattfindest, lenst Du bereits mit Deiner App für die Theorieprüfung. Fragen, die sich beim lernen ergeben, markierst Du einfach in der App. Diese klären wir gerne vor dem Theorieunterricht.

Schritt 3

Du absolvierst Deinen Theorieunterricht. Dieser findet Montag – Freitag von 18:00Uhr-21:30Uhr und in der darauffolgenden Woche Montag-Dienstag ebenfalls von 18:00Uhr-21:30 statt.

Schritt 4

Hast Du die Zeit vor dem Theorieblock bereits intensiv zum lernen genutzt, kannst Du nach Absolvierung des Theorieblocks die theoretische Prüfung ablegen. Hattest Du weniger Zeit zum lernen und bist noch nicht soweit, kein Problem: Erst wenn Du bereit bist, melden wir Dich für die Theorieprüfung beim TÜV-Nord an!

Schritt 5

Du konntest an einem oder mehreren Tagen in deinem Theorieblock nicht am Unterricht teilnehmen? Kein Problem! Versäumte Unterrichte holst Du ganz bequem im nächsten Theorieblock nach.

In unserem Theorieunterricht lernst du alle unsere Fahrlehrer kennen. Dies ist wichtig für die Fahrstunden, da die zwischenmenschliche Ebene stimmen muss um einen optimalen Lernerfolg erzielen zu können. Bei uns suchst du dir darum auch deinen Fahrlehrer aus mit dem du deine Fahrstunden absolvieren möchtest! Wir versuchen deinem Wunsch zu entsprechen, was wir in der Regel auch schaffen.